Spirulina

Spirulina

Zitat WHO: „Bestes Nahrungsmittel der Zukunft“

Ernähren Sie sich Vegan und fehlen Ihnen dadurch wichtige Nährstoffe? – Spirulina kann Sie dabei unterstützen Ihren Nährstoffmangel auszugleichen.

https://pixabay.com/de/photos/meer-boulder-gr%c3%bcn-algen-5165833/

Was ist Spirulina?

Spirulina ist eine Blaualge in subtropischen Gegenden mit hohem pH-Wert zuhause ist. In dieser Alge ist eine große Menge an Chlorophyll enthalten. Sie ragt aber auch durch ihren Eiweißgehalt, den enthaltenen B-Vitaminen und Mineralstoffen wie Calcium, Magnesium, Sellen und Aminosäuren hervor. Spiruline besteht zu 60% aus Proteinen und ist damit einer der nährstoffreichsten Algen.

https://pixabay.com/de/photos/markt-fisch-fischmarkt-nahrung-897990/

Unterstützung

Die blaue Alge unterstützt das Immunsystem und kann somit den Herz-Kreislauf verbessern. Außerdem kann Sie Alterungsprozesse der Haut verlangsamen und Allergien mildern. Für eine ausreichende Ernährung sind die essentiellen Aminosäuren und seltenen Omega-6-Fettsäuren von großer Bedeutung. Da diese aber nicht vom Körper selbst gebildet werden, müssen diese zusätzlich eingenommen werden. Die blaue Alge hat Zudem eine Basische Wirkung auf den Organismus, wirkt also entsäuernd.

https://pixabay.com/de/photos/salat-fr%c3%bcchte-beeren-gesund-2756467/

Einnahme von Spirulina

Es gibt verschiedene Formen Spirulina zu sich zu nehmen. Entweder als gepresste Tabletten, Kapseln oder Pulver. Tabletten und Kapseln können zusammen mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Bei Spirulina Pulver hat man verschiedene Möglichkeiten sie in die tägliche Ernährung zu integrieren. So kann z.Bsp. morgens das Pulver mit ins Müsli gemischt werden, es in das Salat Dressing mit eingerührt werden oder aber auch es mit in Smoothies oder Säfte verrührt werden.

 

Quellen

  • Gesundheitswunder Chlorophyll von Autor Günter Albert – Ulmer Verlag
  • „Das blaue /grüne Wunder“-  Windpferd Verlag